«««Alltagsleben

20.11.2000

Schweizerhalle 1986: Ein Stasi-Attentat?

Dauer: [02'35''] Kommentar: Deutsch Produktion: SR DRS Sendung : Rendez-vous
-- Mediaspace --

Die Geschichte könnte einem Spionagethriller entstammen: Der Grossbrand in Schweizerhalle 1986 soll nach Aussagen eines CIA-Mitarbeiters vom DDR-Staatssicherheitsdienst verursacht worden sein –  im Auftrag des sowjetischen Geheimdiensts KGB, um von der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl abzulenken.

Daniel Thüring, der damals zuständige Untersuchungsrichter, nimmt Stellung zu diesen Behauptungen.