04.04.1995

Schweizer Atombombe

Dauer : [03'13''] Kommentar : Deutsch Produktion: SF Sendung : 10vor10
-- Mediaspace --

Anfangs der 1960er-Jahre wird ernsthaft die Bewaffnung der Schweiz mit Atombomben in Betracht gezogen. Von der Landesverteidigungskommission (LVK) in Auftrag gegebene Studien sprechen sich nicht nur für eine Nuklearbewaffnung aus, sondern auch für Zündungen von Atombomben im Gotthardmassiv zu Testzwecken. Die Militärs nehmen zudem im Kriegsfall eine Schädigung der schweizerischen Bevölkerung durch eigene Atombomben in Kauf.

Womöglich hält die Landesregierung so lange an der Beschaffung der massiv überteuerten Mirage-Flugzeugen fest, weil diese als Träger der Nuklearbewaffnung dienen sollen.