05.07.1997

Die erste Gay Pride in der Romandie

Dauer : [01'53''] Kommentar : Französisch Produktion: TSR Sendung : Téléjournal
 
-- Mediaspace --

Die erste "Gay Pride" wird 1979 in Bern durchgeführt. Anschliessend findet der farbenfrohe Umzug jährlich in einer anderen Kantonshauptstadt der Deutschschweiz statt, bis die Veranstaltung schliesslich 1997 in Genf erstmals die Romandie erreicht.

Beinahe 2'000 Personen ziehen in einer fröhlichen Parade durch die Stadt und fordern gleichzeitig die Anerkennung in der Gesellschaft. Zwei Jahre später werden am Umzug in Freiburg bereits 15'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gezählt.