29.03.1957

Panzerabwehrkurse für Freiwillige

Dauer : [01'13''] Kommentar : Deutsch Produktion: Schweizer Filmwochenschau
-- Mediaspace --

Der Schweizerische Unteroffiziersverband bietet 1957 angesichts der vorherrschenden Angst vor einem sowjetischen Einmarsch Panzerabwehrkurse für Freiwillige an. Dabei üben sich diese darin, mit Raketenrohren und Wurfgranaten auf Panzerattrappen zu schiessen. Ausführlich demonstriert wird zudem die Herstellung von Molotowcocktails – der bewunderte Freiheitskampf der Ungarn dient als Vorbild zum Gebrauch dieser improvisierten Waffe.

Dieses Dokument wurde dank der Unterstützung von Memoriav erhalten.