23.12.1975

Was darf der Sozialstaat kosten?

Dauer: [07'42''] Kommentar: Deutsch Produktion: SR DRS Sendung : Index
-- Mediaspace --

Die Fraktionssprecher der drei grössten Parteien tragen ihre Statements über die Grenzen der Belastbarkeit des Sozialstaats vor.

Nach Hans Letsch (FDP) soll der Sozialstaat nicht demontiert werden, die gegenwärtige Rezession erfordere jedoch einen Marschhalt in denjenigen Bereichen, die keine Impulse zur Wirtschaftsbelebung bieten würden. Alfons Müller-Marzohl (CVP) möchte das Erreichte halten und insbesondere durch eine gerechtere Verteilung verbessern. Ein Ausbau aber würde jetzt die Kräfte des Staats übersteigen. Gerade in der Rezession jedoch ist für Richard Müller (SP) die Hilfe für die «Schwachen» am nötigsten.